Inhalte


Arbeitsgremien


Jahrestagungen

Logo Mitgliedertag 2017


Öffentlichkeitsarbeit


Service


bodo wartkeDie Sommerkonzerte in den Gärten der Bestattung in Bergisch-Gladbach haben eine besondere Tradition - Bestatter und Trauerbegleiter David Roth möchte mit heiteren Musikabenden unter freiem Himmel „vor allem trauernde Menschen in angenehmer Atmosphäre wieder zur Freude am Leben anregen.“ So hat er auch in diesem Jahr einen wunderbaren Gast, den Klavierkabarettisten Bodo Wartke, dessen Programm „Klaviersdelikte“ am 10. Juli einen unvergesslichen musikalischen Sommerabend verspricht. Roth betont: „Es ist jeder eingeladen, der das Leben als ein Geschenk empfindet.“ Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird bis 3. Juli gebeten.  

Die Scheu vor dem ungewöhnlichen Veranstaltungsort, den Gärten der Bestattung, verfliegt nach Roths Erfahrungen gerade bei den Sommerkonzerten ausgesprochen schnell, worüber er sich ganz in der Nachfolge seines Vaters Fritz Roth besonders freut: „Streicheleinheiten für die Seele“ brauche schließlich jeder Mensch.

Auch in diesem Jahr wird wieder für einen gemeinnützigen Zweck gesammelt: Der Erlös geht an die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP). Dafür möchten wir uns schon jetzt sehr herzlich bei Familie Roth bedanken! Jede Spende trägt dazu bei, dass sich die Mitglieder der DGP in einer Vielzahl von Projekten ehrenamtlich dafür einsetzen können, schwerstkranken und sterbenden Menschen eine weitgehende Linderung der Symptome und Verbesserung der Lebensqualität zu ermöglichen – in welchem Umfeld auch immer sie dies wünschen.

Wer nicht vor Ort sein kann, hat die Möglichkeit, das Konzert im Rahmen eines Livestreams über www.puetz-roth.de zu verfolgen. Präsentiert wird das Sommerkonzert von Radio Berg.

ANMELDUNG