AG "Ambulante Palliativversorgung" (DGP/DHPV)

Die Arbeitsgemeinschaft Ambulante Palliativversorgung von DGP und DHPV war von 2011 bis 2013 aktiv: Gründung 15.2.2011 / Expertentreffen 12.10.2011 / Veröffentlichung AAPV-Papier 23.4.2013.

Die DGP und der DHPV haben am 15. Februar 2011 im Rahmen einer konstituierenden Sitzung die Arbeitsgemeinschaft Ambulante Palliativversorgung (AG APV) zur weiteren Verbesserung der Versorgung schwerstkranker und sterbender Menschen im vertrauten häuslichen Umfeld gegründet. Ziel ist, zukünftig sowohl Ausbau und Weiterentwicklung der allgemeinen Versorgung durch Hausärzte und Pflegedienste als auch der spezialisierten ambulanten Versorgung durch die neugebildeten spezialisierten Teams (SAPV-Teams) in enger Zusammenarbeit mit der ambulanten Hospizarbeit fachlich zu unterstützen und Impulse zum weiteren Ausbau zu geben.

15.2.2011: DGP-/DHPV-Pressemitteilung zur Gründung der AG APV

In dieser AG sollen im Rahmen einer projekt- und problembezogenen Arbeitsweise Lösungen zu Schwierigkeiten bei der Umsetzung der ambulanten Palliativversorgung entwickelt werden, wobei ein Hauptaugenmerk auf den Bereich der AAPV gelegt wird, ohne dabei den kleineren, aber wichtigen Bereich der SAPV zu vergessen. Die AG-APV besteht aus einer Steuerungsgruppe, die gemeinsam mit einem Expertenforum die konkreten Probleme im Bezug auf die Umsetzung einer ambulanten Palliativversorgung eruiert, um Lösungsvorschläge und Strategien entwickeln zu können. Zur konkreten Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten oder Problembeschreibungen können zeitlich befristet Projektgruppen eingesetzt werden, die mit praxiserfahrenen Akteuren der Palliativversorgung besetzt werden sollen. Ansprechpartner für diese AG sind die Geschäftsstellen der beiden Organisationen (DGP und DHPV)

Steuerungsgruppe

Die Steuerungsgruppe der AG APV bilden je drei Vertreter/innen der DGP und des DHPV:

Am 12.10.2011 hat ein Expertentreffen der AG APV zum Thema Allgemeine Ambulante Palliativversorgung (AAPV) stattgefunden. Das Protokoll ist im Mitgliederbereich der DGP-Website einzusehen.

Am 23.4.2013 wurde das gemeinsame Arbeitspapier zur allgemeinen ambulanten Palliativversorgung veröffentlicht: http://www.dgpalliativmedizin.de/images/stories/20130422_Arbeitspapier_DGP_DHPV.pdf

Weitere Informationen