180111_Headerclaim_2.png

DGP-Förderpreise: Eingabefrist bis zum 15. April verlängert

Bei ihrem 11. Kongress vom 7. bis zum 10. September in Leipzig verleiht die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) ein weiteres Mal zwei Förderpreise - jeweils dotiert mit 10.000 €. Die Frist zur Einreichung der Arbeiten wurde aktuell vom 31. März auf den 15. April verlängert. Zur Förderung der klinischen Wissenschaft wird seit 1999 jedes Jahr der "Förderpreis für Palliativmedizin" ausgeschrieben. Stifter des Preises ist die Firma Mundipharma GmbH. Zur Anerkennung des besonderen Engagements bzw. zur Förderung von Initiativen und Projekten im Rahmen der ambulanten Palliativversorgung verlieh die DGP erstmals im Jahre 2008 den „Anerkennungs- und Förderpreis für ambulante Palliativversorgung“. Stifter des Preises ist die Firma Grünenthal GmbH.

FÖRDERPREISE


Deutsche Gesellschaft
für Palliativmedizin e. V.
Aachener Straße 5
10713 Berlin

T 030 / 30 10 100 - 0
F 030 / 30 10 100 - 16
dgp@dgpalliativmedizin.de
www.dgpalliativmedizin.de

© 2018 Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok