180111_Headerclaim_3.png

DGP ruft zur Teilnahme an EAPC-Erhebung zu Forschungsprioritäten im Themenfeld "Spirituelle Begleitung" auf

Die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) ruft zur Teilnahme an einer derzeit laufenden EAPC-Befragung zu Forschungsprioritäten im Themenfeld „Spirituelle Begleitung" auf: Im Zentrum dieser Erhebung steht, die spirituellen Bedürfnisse von Patienten, ihren Familien und ihren Behandlern, Begleitern und Betreuern in den unterschiedlichsten Umgebungen, Kulturkreisen und Ländern zu identifizieren. Die Task Force der European Association for Palliative Care (EAPC) hat eine Übersicht von möglichen Forschungsfeldern entwickelt, die im Rahmen einer nur wenige Minuten beanspruchenden Online-Befragung in eine Rangreihe zu bringen wären. Die DGP als wissenschaftliche Fachgesellschaft möchte in diesem Zusammenhang die Notwendigkeit angemessener und patientenbezogener Forschung unterstreichen mit dem Ziel, die Versorgung von schwerstkranken und sterbenden Menschen zu verbessern. Die spirituelle Begleitung spielt eine wesentliche Rolle in der Palliativversorgung, wie auch eine aktuelle Stellungnahme der DGP zeigt.

Deutsche Gesellschaft
für Palliativmedizin e. V.
Aachener Straße 5
10713 Berlin

T 030 / 30 10 100 - 0
F 030 / 30 10 100 - 16
dgp@dgpalliativmedizin.de
www.dgpalliativmedizin.de

© 2018 Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V.