180111_Headerclaim_6.png

In Kürze: "Die DGP im Dialog" in Münster / Spannendes Programm / Melden Sie sich jetzt an! / Schnupperangebote für neue Mitglieder

dialogNur noch vier Wochen, dann heißt es: "Die DGP im Dialog!" Der kollegiale Austausch steht ganz oben auf der Tagesordnung des zweiten Mitgliedertages der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) am 15. und 16. September in Münster.

Zahlreiche Arbeitsgruppen und Sektionen der DGP nutzen den Freitag für ihre jährlichen - für Gäste geöffneten - Sitzungen. Gegründet wird in diesem Rahmen die 15. Arbeitsgruppe der DGP, die „AG Palliativversorgung von Menschen mit Migrationshintergrund“.

Eine stimmungsvolle Abendveranstaltung mit einem Festvortrag von Prof. Dr. Joachim Gardemann, Leiter des Kompetenzzentrums Humanitäre Hilfe an der FH Münster, schließt sich an: Auch Nicht-Mitglieder sind bei diesem „Feierabend“ am 15. September herzlich willkommen! Am Samstag diskutiert „die DGP“ im spannenden Methodenmix mit allen Teilnehmer/innen des Mitgliedertages intern drei aktuelle Themen.

Parallel zum Mitgliedertag läuft in Münster die international renommierte Ausstellung Skulptur.Projekte. Außerdem lädt das lokale Komitee bereits am 14. September zum Symposium „Zu alt für Palliativmedizin“ und zum Benefizkonzert „Orgeltänze, Orgelträume“ ein. Gern können Sie auch vor Ort Mitglied werden und sich bis Ende 2017 kostenfrei in der DGP umschauen.

Melden Sie sich jetzt an, um in Münster mitzudiskutieren! Die Hotels vor Ort sind bereits gut gebucht!

PROGRAMM
ANMELDUNG
ABENDVERANSTALTUNG

WEBSEITE

Deutsche Gesellschaft
für Palliativmedizin e. V.
Aachener Straße 5
10713 Berlin

T 030 / 30 10 100 - 0
F 030 / 30 10 100 - 16
dgp@dgpalliativmedizin.de
www.dgpalliativmedizin.de

© 2018 Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok