180111_Headerclaim_4.png

Mehr Lebensqualität am Lebensende - Kongress rückt die Palliativmedizin in die Mitte der Gesellschaft

„Palliativmedizin geht alle an und setzt für andere Fächer in der Medizin, im sozialen Bereich und in der Gesellschaft viele wichtige Impulse", betonte Kongresspräsident Professor Dr. Christof Müller‐Busch anlässlich der Eröffnungs‐Pressekonferenz des 9. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) am 12. September im Berliner Congress Centrum. „Menschen am Lebensende und ihre Angehörigen brauchen Kümmerer mit einer besonderen Achtsamkeit für die Bedürfnisse, das ist die wichtige Aufgabe des multiprofessionellen Konzepts von Palliative Care", so Müller‐Busch. Es gelte, die anwachsende Zahl von Patienten auch palliativmedizinisch nach qualitativ hohen Standards zu betreuen – und zwar bundesweit flächendeckend. Weitere Informationen: s. Pressemitteilung

Deutsche Gesellschaft
für Palliativmedizin e. V.
Aachener Straße 5
10713 Berlin

T 030 / 30 10 100 - 0
F 030 / 30 10 100 - 16
dgp@dgpalliativmedizin.de
www.dgpalliativmedizin.de

© 2018 Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.