Inhalte


Arbeitsgremien


Jahrestagungen

Logo Mitgliedertag 2017


Öffentlichkeitsarbeit


Service


Ziele:

Ziel aller Weiterbildungsangebote in Palliative Care / Palliativmedizin ist es, sich in einer geschützten Atmosphäre mit den Themen Sterben, Tod und Trauer auseinander zu setzen und die fachliche Kompetenz im jeweiligen beruflichen Feld der Palliativversorgung und Hospizarbeit zu erweitern. Weiterhin vertiefen die Teilnehmer ihre psychosoziale Kompetenz. Das schafft Sicherheit, um den vielschichtigen Problemen in der Praxis begegnen zu können. Es wird eine Perspektive erarbeitet, die symptomorientiert, kreativ, individuell und ganzheitlich vorgeht. Wesentlicher Bestandteil der Weiterbildungsangebote ist auch, dass die Teilnehmer Kompetenzen zur Vernetzung stationärer und ambulanter Unterstützungsmaßnahmen erwerben. Dadurch wird die Versorgung und Begleitung sterbender Menschen verbessert. Diese Ziele sind auch Bestandteil der Leitsätze der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland.

Inhalte:

Die Weiterbildungen  vermitteln Grundlagenkenntnisse und -fertigkeiten sowie ein Fundament für eine entsprechende Haltung  in Palliative Care / Palliativmedizin. Die Handlungsfelder, Lernschwerpunkte und der Wissensbedarf der Teilnehmer bestimmen die punktuelle Gewichtung der Themen.

 

Kursinformationen und -termine

Eine Auswahl von Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in Form von mehrtägigen bzw. mehrwöchigen Kursen für unterschiedliche Berufsgruppen sind im Folgenden aufgelistet. Zur Sicherung eines einheitlichen Qualitätsstandards sind bereits einige dieser Kurse durch die DGP zertifziert.

Bis Mai 2016 haben insgesamt 1636 Kurse mit 25108 Teilnehmenden stattgefunden.
 
 
ÄrztInnen (anerkannt durch Landesärztekammer)
Pflegeberufe (zertifiziert durch DGP)
Palliative Praxis (zertifiziert durch DGP und DHPV)
PhysiotherapeutInnen (zertifiziert durch DGP)
PsychologInnen (zertifiziert durch DGP)
Psychosoziale Berufsgruppen (zertifiziert durch DGP)
Assistenzberufe und PflegehelferInnen (zertifiziert durch DGP)
Behinderten- bzw. Eingliederungshilfe (zertifiziert durch DGP)
ÄrztInnen (anerkannt durch Landesärztekammer)
Multiprofessionelle Angebote

 

Informationen für Fort- und Weiterbildungsträger

Um DGP-zertifizierte Schulungen im Fachbereich Palliative Care/Palliativmedizin in Ihrer Institution anbieten zu können, wenden Sie sich bitte direkt an eine/n in der Liste aufgeführte/n Kursleiter/in:
KursleiterInnen-Liste

Um DGP-zertifizierte Schulungen nach dem Curriculum Palliative Praxis in Ihrer Institution anbieten zu können, wenden Sie sich bitte an eine/n in der Liste aufgeführte/n Moderator/in:
ModeratorInnen-Liste

 

Curricula

Die hohen Anforderungen, die an den Fachbereich Palliative Care / Palliativmedizin gestellt werden, verlangen eine spezifische Weiterbildung auf der Basis einer qualifizierten Berufsausbildung. Die Fachgesellschaften der DGP und des DHPV waren und sind an der Entwicklung zahlreicher Curricula beteiligt. Die Curricula entsprechen – soweit festgeschrieben – den gesetzlichen Anforderungen der ambulanten und stationären Hospizarbeit und Palliativmedizin gemäß §§ 39 a I S.4, II S.6, 132d i.V.m. §37b SGB V.

Übersicht Curricula

 

INFORMATIONEN FÜR KURSLEITERINNEN

INFORMATIONEN FÜR MODERATORINNEN