Projekte und Inhalte


Arbeitsgremien


Jahrestagungen

wat2017b


Öffentlichkeitsarbeit


Service


Seelsorge ist ein spirituell ausgerichteter Dienst, der jedem Menschen offen steht – unabhängig von seiner Konfession, Religion und Weltanschauung. Nach der WHO-Definition von Palliative Care besitzt neben der Linderung von körperlichen, psychischen und sozialen Problemen die spirituelle Begleitung hohe Priorität. Dabei ist Seelsorge wesentlicher Teil in der spirituellen Begleitung von Menschen. Durch Gespräch, Beratung und Rituale zielt sie auf die Befähigung, für die eigene Seele zu sorgen. Dies geschieht im Vertrauen auf tragende Lebensfundamente und Lebenseinsichten im Horizont des Heiligen. Seelsorge in der Palliativversorgung richtet sich an kranke Menschen, ihre Angehörigen sowie an Mitarbeitende des Behandlungsteams. Sie wird zur Zeit im wesentlichen von den großen christlichen Kirchen getragen.

 

Sprecher:

Johannes Albrecht

Seelsorger
Ev. Zentrum für Altersmedizin Potsdam
Weinbergstraße 18-19
14469 Potsdam
Tel.: 0331-2777 302
0179-2913086 (mit AB)
Mail: j.albrecht@altersmedizin-potsdam.de

 

Norbert Kuhn-Flammensfeld
Pastoralreferent, Klinikseelsorger
Fachbereich Hospiz und Palliativ im Erzbischöflichen Ordinariat München Dachauer Straße 50
80335 München
Tel.: 089 2137 2072
Fax: 089 2137 272318
Mail: nkuhn@eomuc.de

 


 

Aufgabenfelder:

  • Beschreibung der spezifischen Leistungen von Seelsorge in der Palliativversorgung und Erarbeitung von Kriterien für deren Dokumentation
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Curricula für die Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Entwicklung von Modellen für die strukturelle Verortung von Seelsorge in der Palliativversorgung (z.B. Arbeitsbedingungen, Finanzierung)
  • Vermittlung der Arbeitsergebnisse innerhalb der DGP sowie in die christlichen Kirchen

 


 

Nächstes Treffen:

Der Termin für ein nächstes Treffen wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Die Protokolle der Sektion sind im internen Mitgliederbereich einsehbar.

 

 


 

Downloads:

Abschlussbericht der Kommission Qualität Spiritualität

Spirituelle Begleitung in der Palliativversorgung. Konzept des Arbeitskreises Spirituelle Begleitung der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin