180111_Headerclaim_5.png

Einzigartiger Austausch zum Ehrenamt in der Hospiz- und Palliativversorgung mit M.R. Rajagopal und Fatia Kiyange

rajagopal2kiyangeUnmittelbar im Anschluss an den 16. EAPC-Weltkongress hat am 25. Mai das internationale Symposium „Das Ehrenamt in der Hospiz- und Palliativversorgung“ in Berlin stattgefunden, für das knapp 350 Teilnehmer*innen und Referent*innen aus zahlreichen Ländern wie Tschechien, England, Ungarn, Frankreich, Serbien, Spanien, Italien, Polen, den Niederlanden, Österreich und Deutschland angemeldet waren.

Im Fokus des vom Bundesfamilienministeriums großzügig geförderten Austausches: Weltweite Herausforderungen und Chancen für das Ehrenamt in der Hospizarbeit und Palliativversorgung wie auch länderspezifische Unterschiede. Highlights waren insbesondere die Vorträge von Dr. M. R. Rajagopal zu "Health Care with the people: Compassionate Communities in Kerala, Indien" sowie von Fatia Kiyange von der African Palliative Care Association zu "Volunteering in Palliative Care and the Wider Health Sector in Africa".

Für den Herbst ist ein Tagungsband zu den Vorträgen und Diskussionen in Vorbereitung.

EHRENAMTSYMPOSIUM

Fotos: Florian Willnauer

 

Deutsche Gesellschaft
für Palliativmedizin e. V.
Aachener Straße 5
10713 Berlin

T 030 / 30 10 100 - 0
F 030 / 30 10 100 - 16
dgp@dgpalliativmedizin.de
www.dgpalliativmedizin.de

© 2018 Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok