180111_Headerclaim_5.png

Zehn Gründe für eine durch die DGP-zertifizierte Weiterbildung

  1. Die Curricula sind wissenschaftlich begründet, in der Praxis etabliert und werden regelmäßig evaluiert.
  2. Die Kursinhalte entsprechen den gesetzlichen Anforderungen im Feld der Hospizarbeit und Palliativversorgung.
  3. Die Curricula berücksichtigen internationale und nationale Standards. Alle Kurse werden auf Basis der Kernkompetenzen der EAPC (European Association for Palliative Care) und des DQR (Deutscher Qualitätsrahmen für lebenslanges Lernen) durchgeführt und folgen der Nationalen Strategie der „Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland“.
  4. Die Curricula bieten eine flexible Anwendungsmöglichkeit (modular, institutions- und berufsgruppenübergreifend, aber auch berufsgruppenspezifische Anwendung).
  5. Die Kurse können variabel gestaltet werden und sind deutschlandweit aufeinander abgestimmt und vergleichbar.
  6. Die Kurse werden von speziell ausgebildeten und praxiserfahrenen Kursleiter:innen durchgeführt, die regelmäßig rezertifiziert werden und deutschlandweit vernetzt sind.
  7. Das aktuelle Fachwissen wird methodisch vielfältig vermittelt.
  8. Die Selbstreflexion der Teilnehmenden sowie die Auseinandersetzung mit ihren individuellen Ressourcen werden durch die gewählten Lernformen angeregt. Dieses Weiterbildungsangebot stärkt das reflektierte Handeln der Teilnehmenden, eröffnet neue Handlungsmöglichkeiten und bietet die Möglichkeit, eigene Perspektiven zu erweitern.
  9. Dieses Weiterbildungsangebot erfährt hohe Anerkennung bei Kostenträgern und Prüfinstanzen aufgrund der transparenten Prüfung der Qualitätsanforderungen jedes Kurses durch eine eigene Zertifizierungsstelle und umfassende Evaluation.
  10. Dieses Weiterbildungsangebot ist Basis für die Implementierung von Hospiz- und Palliativkultur in Organisationen und regt zur Netzwerkarbeit an.

 

Deutsche Gesellschaft
für Palliativmedizin e. V.
Aachener Straße 5
10713 Berlin

T 030 / 30 10 100 - 0
F 030 / 30 10 100 - 16
dgp@dgpalliativmedizin.de
www.dgpalliativmedizin.de