180111_Headerclaim_2.png

Spenden im Trauerfall

Jeder Mensch hat das Recht, in Würde zu sterben.
Helfen Sie uns, dafür bessere Bedingungen zu schaffen.

Möchten Sie anlässlich eines persönlichen Trauerfalls zu Spenden für die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e. V. aufrufen, so setzen Sie sich herzlich gern mit uns in Verbindung. Sie können das Bestattungsinstitut um Kontaktaufnahme bitten oder uns eine Nachricht zusenden, z.B. unter Beifügung der Traueranzeige.

Spendenkonto

Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e. V.
Berliner Volksbank
IBAN: DE19100900002374811021
BIC: BEVODEBBXXX
Stichwort: "Trauerfall Name der/des Verstorbenen"

Zeitnah nennen wir den Angehörigen, welche zu der Spende aufgerufen haben, die Gesamtsumme sowie die Anzahl der eingegangenen Spenden. Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir jedoch weder Namen noch einzelne Spendenbeträge weitergeben.

Spendenbescheinigungen können gern ausgestellt werden, sofern uns Spender*innen ihre Adresse an dgp@palliativmedizin.de übermitteln.

Danke, dass Sie an die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin denken!

Gern beantworten wir Ihre Fragen

Zögern Sie bei Fragen bitte nicht, uns zu schreiben oder anzurufen:

Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V.
Alexandra Kellner
Aachener Str. 5 / 10713 Berlin
E-Mail: dgp@palliativmedizin.de
Tel: 030 - 30 10 100 0 / Fax: 030 - 30 10 100 16

Deutsche Gesellschaft
für Palliativmedizin e. V.
Aachener Straße 5
10713 Berlin

T 030 / 30 10 100 - 0
F 030 / 30 10 100 - 16
dgp@dgpalliativmedizin.de
www.dgpalliativmedizin.de