180111_Headerclaim_3.png

Künstlerische Therapien im palliativen und hospizlichen Kontext / DGP-Sektion bringt Flyer "Ein Song, Drama oder rosa?" heraus

"Ein Song, Drama oder rosa?": Die Sektion Künstlerische Therapien der DGP hat eine Information zum ressourcenorientierten Ansatz der Kunst-, Musik-, Theater-, Tanz-, Poesietherapie u. a. im palliativen und hospizlichen Kontext veröffentlicht; der Flyer steht ab sofort online zur Verfügung und wird zum Zeitpunkt des DGP-Kongresses auch als Printversion vorliegen. Er richtet sich an ein Fachpublikum im Rahmen von Palliative Care und informiert über Methoden und Wirkweisen künstlerischer Therapien, sowie Rahmenbedingungen und Finanzierungsmöglichkeiten. Weitere Informationen und Links:

SEKTION KÜNSTLERISCHE THERAPIEN

FLYER KÜNSTLERISCHE THERAPIEN

Deutsche Gesellschaft
für Palliativmedizin e. V.
Aachener Straße 5
10713 Berlin

T 030 / 30 10 100 - 0
F 030 / 30 10 100 - 16
dgp@dgpalliativmedizin.de
www.dgpalliativmedizin.de

© 2018 Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.