180111_Headerclaim_2.png

DGP Preise

Fragenkatalog 2021/2022

Preisvergabe

Der Preis kann auch geteilt oder gewichtet verteilt werden. Die Preisverleihung findet im Rahmen des 14. DGP-Kongresses vom 28.09. – 02.10.2022 in Bremen statt. Der Preis geht an die Einrichtung, nicht an einzelne Personen. Die Preisträger*innen oder von ihnen benannte Stellvertreter*innen nehmen den Preis persönlich entgegen. Anreise und Übernachtung erfolgen auf eigene Kosten.

Die Preisträger*innen erhalten das Preisgeld zum Zwecke der Förderung einer qualitativ hochwertigen Hospiz- und Palliativversorgung im Rahmen von stationären Altenpflegeeinrichtungen.

Teilnahmebedingungen

Die Ausschreibung richtet sich an Einrichtungen der stationären Altenhilfe. Eingereicht werden

  • eine Kurzdarstellung zur gelebten Hospizkultur und Palliativkompetenz in der Einrichtung
  • und der beigefügte ausgefüllte Fragebogen

Grundsätzlich sind Selbsteinreichungen oder Vorschläge durch natürliche oder juristische Personen möglich. Sofern eine Dritte/ein Dritter eine Arbeit einreicht, müssen alle Urheber*innen mit der Einreichung der Arbeit einverstanden sein. Dies ist schriftlich zu erklären.

FRAGENKATALOG 2021/2022

Deutsche Gesellschaft
für Palliativmedizin e. V.
Aachener Straße 5
10713 Berlin

T 030 / 30 10 100 - 0
F 030 / 30 10 100 - 16
dgp@dgpalliativmedizin.de
www.dgpalliativmedizin.de