180111_Headerclaim_3.png

Fragenkatalog 2021/2022

Preisvergabe

Der Preis kann auch geteilt oder gewichtet verteilt werden. Die Preisverleihung findet im Rahmen des 14. DGP-Kongresses vom 28.09. – 02.10.2022 in Bremen statt. Der Preis geht an die Einrichtung, nicht an einzelne Personen. Die Preisträger*innen oder von ihnen benannte Stellvertreter*innen nehmen den Preis persönlich entgegen. Anreise und Übernachtung erfolgen auf eigene Kosten.

Die Preisträger*innen erhalten das Preisgeld zum Zwecke der Förderung einer qualitativ hochwertigen Hospiz- und Palliativversorgung im Rahmen von stationären Altenpflegeeinrichtungen.

Teilnahmebedingungen

Die Ausschreibung richtet sich an Einrichtungen der stationären Altenhilfe. Eingereicht werden

  • eine Kurzdarstellung zur gelebten Hospizkultur und Palliativkompetenz in der Einrichtung
  • und der beigefügte ausgefüllte Fragebogen

Grundsätzlich sind Selbsteinreichungen oder Vorschläge durch natürliche oder juristische Personen möglich. Sofern eine Dritte/ein Dritter eine Arbeit einreicht, müssen alle Urheber*innen mit der Einreichung der Arbeit einverstanden sein. Dies ist schriftlich zu erklären.

FRAGENKATALOG 2021/2022

Deutsche Gesellschaft
für Palliativmedizin e. V.
Aachener Straße 5
10713 Berlin

T 030 / 30 10 100 - 0
F 030 / 30 10 100 - 16
dgp@dgpalliativmedizin.de
www.dgpalliativmedizin.de

© 2018 Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.