180111_Headerclaim_8.png

9. Wissenschaftliche Arbeitstage der AG Forschung der DGP

DGP Logo WAT 2023

Unter dem Motto „Nachhaltigkeit – WAT bleibt?!“  möchten das wissenschaftliche Komitee Dr. Mitra Tewes, Dr. Christian Banse und Dr. Dr. Maria Heckel unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Friedemann Nauck die 9. Wissenschaftlichen Arbeitstage (WAT) ausrichten und das Thema der Nachhaltigkeit und Relevanz der Forschung der Hospiz- und Palliativversorgung vertiefen.
In Key-Lectures und einer Podiumsdiskussion beleuchten wir den nachhaltigen Umgang mit finanziellen und personellen Ressourcen und die Möglichkeiten der Qualifizierung und Förderung von Wissenschaftler:innen mit und ohne klinische Tätigkeit. Den Anspruch einer Nachhaltigkeit der Forschung für die klinische Versorgung von Patient:innen und deren Familien und für die Gesellschaft diskutieren wir im Rückblick auf 10 Jahre WAT der DGP und mit einem Blick in die Zukunft für Nachhaltigkeit in der Wissenschaft.

Die bereits seit 10 Jahren etablierte Praxis der WAT ermöglicht es, beginnenden ebenso wie erfahrenen Wissenschaftler:innen in Workshops und Meet-the-Expert-Sessions die eigene methodische Kompetenz zu reflektieren und zu verbessern. Der direkte, persönliche Austausch zwischen Nachwuchswissenschaftler:innen und erfahrenen Wissenschaftler:innen (post-doc) und Lehrstuhlinhaber:innen sowie Professor:innen steht im Mittelpunkt der Arbeitstage.

Freuen Sie sich auf spannende Vorträge, interaktive Workshops und aufschlussreiche Meet-the-Expert-Sitzungen. Geplant werden die Wissenschaftlichen Arbeitstage 2023 in Präsenz in der UMG Göttingen

Nähere Informationen zu Programm, Anmeldung und Abstract Call folgen.

 

 

Deutsche Gesellschaft
für Palliativmedizin e. V.
Aachener Straße 5
10713 Berlin

T 030 / 30 10 100 - 0
F 030 / 30 10 100 - 16
dgp@dgpalliativmedizin.de
www.dgpalliativmedizin.de