180111_Headerclaim_7.png

12. Kongress der DGP 2018 / BREMEN

170308 RZ LogoBild RGB

Als Kongresspräsidenten haben eingeladen: Prof. Dr. Friedemann Nauck & Dr. Birgit Jaspers. Umrahmt und begleitet wurde das viertägige Kongressprogramm durch die "Bremer Woche der Palliativmedizin" - vorbereitet vom Lokalen Komitee in Bremen unter Vorsitz von Dr. Hans-Joachim Willenbrink.

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen des 12. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin in Bremen beigetragen haben! www.dgp2018.de

POSTERBUCH

VORTRAGSBUCH

Die nachfolgenden freigegebenen Kongressvorträge können nur von Teilnehmerinnen & Teilnehmern des Kongresses eingesehen werden (Zugangsdaten per E-Mail):

Bei Problemen mit der Anmeldung im Microsoft Edge Browser oder im Internet Explorer verwenden Sie bitte einen anderen Browser wie Firefox, Opera oder Chrome.

Banse, Christian: Hospizbegleitung im Krankenhaus - Umsetzung des Hospiz- und Palliativgesetzes (HPG)

Coors, Michael: Ethikberatung im Krankenhaus

Doll, Axel: Das Advanced-Nursing-Konzept des DBfK - Konsequenzen für die Palliativpflege

Ewertowski, Helen: Wie wird die allgemeine ambulante Palliativversorgung erlebt? - Ergebnisse aus Interviews mit Patienten, Angehörigen, Hausärzten und Medizinischen Fachangestellten

Frickhofen, Norbert: Immuntherapie - Neue Chancen und Komplikationen in der Onkologie: Was bedeutet das für die Palliativmedizin?

Globisch, Marcel / Hillmann, Thorsten: Wohnformen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit lebensverkürzender Erkrankungl

Goudinoudis, Katja: Was macht Pflege zur Palliativpflege?

Graf, Gerda: Professionalisierung der Ehrenamtlichkeit in der Hospizarbeit - Wiegt der Benefit für die Patienten den Verlust der Absichtslosigkeit auf?

Gramm, Jan: Modelle multiprofessionellen Arbeitens

Janssen, Gisela: Advance Care Planning in der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung von Kindern

Koessler, Hilde / Obrist, Monika / Goudinoudis, Katja: Umsetzung, Qualität und Finanzierung von Palliative Care in Deutschland, Österreich und in der Schweiz

Kopitzsch, Franziska: Die politische Notwendigkeit einer eigenen Nationalen Strategie

Kranz, Steven J.: Palliativversorgung von Menschen mit Migrationshintergrund in Berlin - Eine Schnittstellenperspektive

Maier, Bernd Oliver: Palliativdienste im Krankenhaus

Maier, Bernd Oliver: Interdisziplinarität, Multiprofessionalität, Integration, Spezialisierung...oder: Quo vadis Palliativversorgung?

Melching, Heiner: Hospiz- und Palliativgesetz

Melching, Heiner: Trauer und Bestattungskultur in Deutschland

Mueller, Andreas: Junge Erwachsene - Herausforderung für interprofessionelles Arbeiten

Mueller, Evelyn: Hausärztliche Versorgung bei schwerkranken und sterbenden PflegeheimbewohnerInnen: die Perspektive der Pflegeheime

Mueller, Heidi: Wo steht die Trauerversorgung in Deutschland? Eine versorgungsepidemiologische Erhebung

Mueller, Falko: Besprechungskulturen in ambulanten Palliativteams

Muench, Urs: S3-Leitlinie Palliativmedizin: Angst

Muench, Urs: Was ist "Psychosozial"? Und wer macht das?

Muench, Urs: Psychische Störungen und ihre gesellschaftliche Akzeptanz

Neurath, Annette: Physiotherapie im interprofessionellen Team einer Palliativeinheit

Niemuth, Mara: Die Versorgungssituation von Kindern und Jugendlichen mit nicht-progredienten, lebenslimitierenden Erkrankungen und komplexer Mehrfachbehinderung - Eine Bedarfs- und Versorgungsanalyse aus Sicht der Familien

Radbruch, Lukas: Zwischen der Opioid-Epidemie und fehlendem Zugang zur Palliativversorgung - eine internationale Bilanz

Radbruch, Lukas: Wer ist Palliativpatient?

Rahammer, Dominik: Spiritual Care in der Palliativmedizin - eine systematische Literaturrecherche zu Begriffsdefinitionen in Europa

Remi, Constanze: Off-Label-Use in der Palliativmedizinischen Praxis

Roser, Traugott: Spiritualität und Trauer

Schneider, Marcus: Umsetzung des Hospiz- und Palliativgesetzes aus Sicht des GKV-Spitzenverbandes

Schroeder, Johanna Marie: Scham- und Schulderleben am Lebensende. Eine qualitative Untersuchung zum emotionalen Erleben

Schubert, Barbara: Symptome und Bedürfnisse geriatrischer Palliativpatienten

Simon, Steffen: Palliativdienste im Krankenhaus - Stand und Ausblick nach zwei Jahren mit einer neuen und spezifischen ZE

Simon, Alfred: Ambulante Ethikberatung - Hintergrund, Strukturen, praktische Erfahrungen

Stiel, Stephanie: Belastungen von Angehörigen in der Palliativversorgung

Wasner, Maria: Inter- und Multiprofessionalität - Handlungs- und Kompetenzfelder der Sozialen Arbeit in der Palliativversorgung

Weise, Sabine: Physiotherapeutische Behandlung von Patienten mit Atemnot

Werschnitzke, Kristin: Palliative Care und hospizliche Begleitung bei Menschen mit geistiger und schwerer Behinderung - erste Ergebnisse aus einem gemeinsamen Forschungsprojekt (BMBF)

Deutsche Gesellschaft
für Palliativmedizin e. V.
Aachener Straße 5
10713 Berlin

T 030 / 30 10 100 - 0
F 030 / 30 10 100 - 16
dgp@dgpalliativmedizin.de
www.dgpalliativmedizin.de

© 2018 Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok