180111_Headerclaim_3.png

Prof. Dr. Anne Letsch

(Beisitzerin)

Anne Letschgeb. 1974, zwei Söhne, Palliativmedizinerin, Internistin mit Schwerpunktbezeichnung Hämatologie und Onkologie. Seit 2020 Professorin für Internische Onkologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Leitung der Internistischen Onkologie und Co-Direktorin des Universitären Cancer Centers Schleswig Holstein, BIH-Clinical-Fellow der Stiftung Charité am Comprehensive Cancer Center der Charité Berlin. Mitglied in den AG Palliativmedizin der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO), der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) und des Netzwerkes onkologischer Spitzenzentren und in der AG Interdisziplinäre Onkologie der DGP. Mitwirkung an diversen onkologischen S3- und S2k- Leitlinien und Zertifizierungskommissionen der DKG. Mitentwicklung des Curriculums Palliativmedizin im Modellstudiengang Humanmedizin der Charité, Referentin und Autorin zu palliativmedizinischen Themen. Vorsitzende des lokalen Organisationskomitees des Weltkongresses der EAPC 2019 und Initiatorin des Berliner Symposiums Integrated Palliative Cancer Care.

Meine Schwerpunkte sind die Integration von Patienten- und Bedarfsorientierter Palliativversorgung frühzeitig im Verlauf von Krebserkrankungen sowohl in der praktischen Umsetzung als auch in berufspolitischer Gremienarbeit; Entwicklung von Screening- und Assessment-Instrumenten zur verbesserten Bedarfsevaluation und Konzeption individueller Versorgungsprogramme; Verbesserung der Wahrnehmung und des Verständnisses moderner Palliativ-Konzepte und deren Darstellung sowohl für Fachkreise als auch für die Bevölkerung. Ganz wichtig ist mir dabei die Verbesserung der multiprofessionellen und interdisziplinären Zusammenarbeit und Erarbeitung gemeinsamer transsektoraler Versorgungskonzepte.

Deutsche Gesellschaft
für Palliativmedizin e. V.
Aachener Straße 5
10713 Berlin

T 030 / 30 10 100 - 0
F 030 / 30 10 100 - 16
dgp@dgpalliativmedizin.de
www.dgpalliativmedizin.de

© 2018 Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.