180111_Headerclaim_7.png

Fachjury zum Kommunikationspreis

Die Fachjury zum Kommunikationspreis der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin und der Deutschen PalliativStiftung im Jahr 2018 bilden diese neun Personen:

Prof. Dr. Boris Zernikow (Juryvorsitz)

Inhaber des Lehrstuhls für Kinderschmerztherapie und Pädiatrische Palliativmedizin an der Universität Witten/Herdecke sowie Chefarzt an der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln

Prof. Dr. Matthias Schwanenflügel

Abteilungsleiter der Abt 3 „Demografischer Wandel, Ältere Menschen, Wohlfahrtspflege“ im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Johannes Hinrich von Borstel

Sachbuch-Autor und Science Slammer

Dagmar Reim

Journalistin und Intendantin des Rundfunks Berlin Brandenburg (2003-2016)

Birte Karalus

Journalistin und Moderatorin

Mariska Hoffmann

Stiftungsrätin der Deutschen Palliativstiftung

Judith Grümmer

Autorin, Hörfunkjournalistin und Audiobiografikerin

Dr. Dr. Eckhard Eichner

Stiftungsratsvorsitzender der Deutschen PalliativStiftung

Karin Dlubis-Mertens

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin


Die Jury hat im April 2018 getagt und fünf Arbeiten für den Kommunikationspreis nominiert.

Deutsche Gesellschaft
für Palliativmedizin e. V.
Aachener Straße 5
10713 Berlin

T 030 / 30 10 100 - 0
F 030 / 30 10 100 - 16
dgp@dgpalliativmedizin.de
www.dgpalliativmedizin.de

© 2018 Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok