180111_Headerclaim_4.png

Advance Care Planning / Behandlung im Voraus Planen

Advance Care Planning (ACP) bzw. Behandlung im Voraus Planen (BVP) ist ein strukturierter Kommunikationsprozess im Hinblick auf eine antizipierte oder tatsächliche schwere Erkrankung. Dieser soll Menschen ermöglichen, gegenüber ihren An- und Zugehörigen bzw. gesetzlichen Vertretern sowie ggf. den Mitgliedern eines  multiprofessionellen Teams ihre individuellen Wert- und Behandlungsvorstellungen in Bezug auf ihre zukünftige Versorgung zu äußern.

Weitere Informationen folgen.

Aktueller Terminhinweis:

Die 7. Konferenz der internationalen Fachgesellschaft für Advance Care Planning findet vom 13. bis 16. März 2019 in Rotterdam statt (2017: Kanada, 2021: Singapur) und bietet u.v.a. eine besondere Chance, Projekte wie Respecting Choices oder Respecting Patiente Choices wie auch internationale ACP-Studien aus nächster Nähe kennenzulernen:

7th international advance care planning (ACP-i) conference


Deutsche Gesellschaft
für Palliativmedizin e. V.
Aachener Straße 5
10713 Berlin

T 030 / 30 10 100 - 0
F 030 / 30 10 100 - 16
dgp@dgpalliativmedizin.de
www.dgpalliativmedizin.de

© 2018 Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok