180111_Headerclaim_4.png

Im Gespräch

Unerwünschte Arzneimittelwirkungen im Zusammenhang mit Methadon/Levomethadon müssen sorgfältig erhoben werden

08.10.2018

„Mögliche Vorteile von Methadon viel zu positiv dargestellt“, Leserbrief zu Hilscher HJ. Schmerzmedizin 2018; 34 (4): 24–27

13.07.2017

Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin zu aktueller Methadon-Diskussion: Man muss klar zwischen Schmerz- und Tumortherapie trennen! DGP rät vom Einsatz von Methadon zur Tumortherapie ab

05.07.2017

Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin zum Einsatz von D,L-Methadon zur Tumortherapie

In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin stellt die Arzneimittelinformation Palliativmedizin an der Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin, Klinikum der Universität München, beigefügtes Formular zur Erhebung unerwünschter Arzneimittelwirkungen im Zusammenhang mit Methadon/Levomethadon zur Verfügung. Rückmeldungen werden entgegengenommen unter: info@arzneimittel-palliativ.de

Bericht über unerwünschte Arzneimittelwirkungen im Zusammenhang mit Methadon/Levomethadon

Deutsche Gesellschaft
für Palliativmedizin e. V.
Aachener Straße 5
10713 Berlin

T 030 / 30 10 100 - 0
F 030 / 30 10 100 - 16
dgp@dgpalliativmedizin.de
www.dgpalliativmedizin.de

© 2018 Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.